Verdihuis geht mit Swisio live

Verdihuis, eine soziale Organisation, die sich um hilfsbedürftige Erwachsene, Jugendliche und Familien kümmert, die den Halt im Leben verloren haben und dadurch (vorübergehend) obdachlos geworden sind, arbeitet seit Januar 2022 mit der Swisio Dienstplanungssoftware.

Verdihuis war auf der Suche nach einem benutzerfreundlichen Tool, sowohl für die Fachleute als auch für die Koordinatoren. Für die Mitarbeiter galt die Anforderung, dass sie Einblick in ihren Dienstplan haben sollten und unter anderem auch selbst Urlaub beantragen und Dienste tauschen können sollten. Es war auch wichtig, dass die neue Software perfekt mit dem AFAS-Gehaltssystem zusammenarbeitet, das Verdihuis vor kurzem in Betrieb genommen hat.

Astrid Vissers, Advisor Controlling, erklärt die Entscheidung für Swisio: „Vor der Implementierung wurden den Planern die Möglichkeiten von Swisio demonstriert. Sie waren sehr begeistert davon, so dass die Entscheidung für dieses Planungstool leicht fiel.“

„Sie waren sehr begeistert davon, so dass die Entscheidung für dieses Planungstools leicht fiel.“

Astrid Vissers

Advisor Controlling, Verdihuis

Astrid fährt fort: „Dann gingen wir mit unserem Projektteam an die Arbeit. Wir haben bei der Umsetzung gute Unterstützung erhalten. Die Mitarbeiter von Swisio haben mit uns über unsere speziellen Wünsche nachgedacht und uns auch praktische Tipps gegeben. Innerhalb von vier Monaten war alles vollständig eingerichtet und einsatzbereit. Durch die Verbindung mit AFAS werden wir bei unseren täglichen Aktivitäten noch mehr unterstützt. Wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit und blicken gerne auf dieses Projekt zurück.“

Welche Entwicklung erhofft sich Astrid in den kommenden Monaten im Bereich der Planung bei Verdihuis?

Astrid: „Nach dem Abschluss von zwei großen Implementierungsprojekten wird es in den nächsten Monaten hauptsächlich um die Feinabstimmung der Anwendungen gehen, mit denen wir derzeit arbeiten. Zweifellos wird es bald wieder anfangen zu jucken und alle möglichen Ideen werden aufsprudeln. Dann werden wir bald wissen, wo wir unseren Kundenbetreuer bei Swisio finden. Aber jetzt ist es erst einmal an der Zeit, die Früchte unserer Arbeit zu ernten und die Erfolge zu genießen, die wir bisher erzielt haben.“

Intus Icons